Cases
Consulting und Entwicklung
von Video-Lösungen
für E-Commerce
Unser Kunde

Der Kunde ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahre 2011 gegründet wurde und sich auf Lösungen im Bereich E-Commerce für Sportwarenhersteller spezialisiert. Zu denTätigkeitsbereichen gehört die Entwicklung von verschiedenen Business-Modellen sowie Business-Ansätzen für den Online-Verkauf von Sportbekleidung. In diesem Bereich werden ständig Marketingstudien durchgeführt.

Hintergrund des Projekts
Der Kunde hat Consultingdienstleistungen von OSTD Labs erworben, um neue Wege zur Vertriebssteigerung seiner neuen Produktlinie zu finden. Zum Start des Projekts war der Verkaufsgewinn von dieser Produktlinie niedriger als es prognostiziert worden war. Und die folgende Prognose blieb negativ. Die Marketingaktivitäten wurden fortgesetzt: Online-Werbung wurde erstellt und auf Onlineplattformen platziert.
Implementierte Lösung
Es wurde eine Analyse des Kundenverhaltens durchgeführt. Daraus ergab sich, dass die Mehrheit der Kunden die Anzeigen komlett ansehen und den Onlineshop verlassen, ohne etwas zu kaufen. Es wurde beschlossen, einen Teil der Besucher durchdas direkte Einfügen der Onlineshop-Funktion ins Werbevideo anzuziehen. Als Ergebnis wurde ein Softwareentwicklungsprojekt vereinbart und gestartet, welches für 3 Monate ausgelegt war.
Das Ziel des Projekts bestand darin, die "Korb"-Funktionalität direkt im Video-Block zu realisieren. Damit konnten Zuschauer Artikel, die im Video angezeigt wurden, sofort zu ihrem Korb hinzufügen (im Video-Block, der auf einer beliebigen Webseite platziert werden konnte). Anschließend wurden die Benutzer zur Bestellseite weitergeleitet, worüber sie per Mitteilung informiert wurden.
Funktionalitätsmodule
Die neue Lösung schließt folgende Funktionalitätsmodule ein:
  • die auf JavaScript und Flash basierende Werbe-Videomodule
  • Offene APIs für externe Dienste und das System selbst
  • Integrationsmodul zum Speichern von statistischen Daten auf Amazon web services
  • ein Autorisierungsmodul, das mit Hilfe von Gigya.сom integriert wurde, ermöglicht die Anmeldung über Facebook/Twitter
  • Magento Rest Dienste zur Integration mit CMS php des Onlineshops
  • Integrationsmodul zur Anwendung des Online-Zahlungssystems
DAS OSTD Labs Team war für die Beratung, die Entwicklung der Lösungskonzeption in der Anfangsphase, die Erarbeitung und Analyse von Anforderungen, die Entwicklung der Business-Logik, das Schreiben des Programmcodes und den technischen Support verantwortlich.
Projektmethodik
Im Projekt wurde die Agile Scrum Methode mit iterativem Arbeitsablauf und kontinuierlicher Lieferung von Funktionalität samt regulärem Review und flexiblem Änderungsprozess verwendet. Die Hauptschwierigkeit, auf die das Team im Arbeitsprozess stieß, war die vage und unvollständige Formulierung der Anforderungen des Kunden. Diese Schwierigkeit wurden mithilfe enger Kommunikation über Scrum, kontinuierlicher Planung und Präsentation überwunden. Das Ganze hat es ermöglicht, alle notwendige Änderungen in kurzer Zeit vorzunehmen sowie Optimierungen durchzuführen, ohne das genehmigte Budget zu überschreiten. Die Lösungbereitstellung (einschließlich Quellcode) erfolgte alle zwei Wochen. Zum großen Vorteil wurde eine breite Verwendung von Open-Source, was die Ausgaben deutlich sinken ließ.
  • Projektteam:
    3 Softwareentwickler,
    1 Software Test Ingenieur,
    1 Projektmanager
  • Projekt Technologien:
    J2EE, Javascript, Flash, php,
    RESTfull web services,
    DB MySQL
Auswirkungen
auf Ihr Business

Innerhalb der ersten drei Wochen nach dem Start der neunr Lösung, nämlich einer ins Video integrierten Onlineshop-Funktion, ist der Umsatz um 67% gestiegen. Der gleiche Ansatz wurde später in einer Reihe von gemeinsamen Marketing-Kampagnen verwendet, die vom Kunden durchgeführt wurden. Momentan wird ein Business-Modell zum Verkauf eines ins Video integrierten Onlineshops als Fertigprodukt für den Online-Werbemarkt in den USA erarbeitet.

Zum nächsten Case